17.09.2012  

|  Düsseldorf/Augsburg

Glasmacherviertel Düsseldorf: Vorbereitungsarbeiten für die Entwicklung

Sicherung der Denkmalbauten und Bodensanierung haben Priorität

Noch in diesem Jahr werden auf dem ehemaligen Glashütten-Gelände in Gerresheim die erforderlichen Vorbereitungsarbeiten für die Erschließung und weitere Entwicklung des 200.000 m2 großen Terrains erfolgen. Besonders im Fokus der PATRIZIA Immobilien AG, dem neuen Eigentümer und Entwickler des Grundstücks, stehen dabei die Sicherung der Denkmalbauten sowie Maßnahmen zur Bodensanierung.

Im künftigen Glasmacherviertel Düsseldorf – so wird, abgestimmt mit der Stadt, das ehemalige Industrieareal heißen – stehen mit dem weithin sichtbaren Glasturm, dem alten Kesselhaus und der ehemaligen Elektro-Zentrale drei Gebäude mit Industrie-Vergangenheit unter Denkmalschutz. Wie sehr Wind und Wetter den Gebäuden während des jahrelangen Leerstands zugesetzt haben und welche Sanierungsmaßnahmen notwendig sind, wird eingehend untersucht, damit die Industriedenkmäler möglichst rasch gesichert werden. Gudrun Piesczek, verantwortliche Projektleiterin der PATRIZIA Projektentwicklung: „Die Ausschreibungen für Prüfung und Sicherung der Gebäude gehen in den nächsten Tagen raus, damit wir die Denkmäler bald winterfest machen können.“

Für die Anlage von zwei zusätzlichen Brunnen, mit deren Hilfe die bisher schon erfolgte Grundwasserreinigung optimiert werden soll, sind die Aufträge bereits geschrieben. Die beauftragten Firmen werden mit den Arbeiten beginnen, sobald der Sanierungsvertrag zwischen PATRIZIA und der Stadt Düsseldorf abschließend vereinbart ist. Gudrun Piesczek: „Zudem gehen wir jetzt, in enger Abstimmung mit dem Umweltamt der Stadt, die gutachterliche Erfassung möglicher Rückstände und Bodenverunreinigungen an.“

Parallel zu den Maßnahmen vor Ort werden bei der PATRIZIA alternative Nutzungsstudien für die drei Denkmalbauten erstellt.

Stefan Wilmshöver, Regionalleiter West der PATRIZIA Projektentwicklung: „Wir freuen uns auf die anspruchsvolle Aufgabe, dieses für Gerresheim so wichtige Gelände einer neuen Nutzung zuzuführen und es als Glasmacherviertel Düsseldorf mit neuem Leben zu erfüllen.“

Über die PATRIZIA Immobilien AG:
Die PATRIZIA Immobilien AG ist seit nahezu 30 Jahren mit über 500 Mitarbeitern in zehn Ländern, als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Die Geschäftstätigkeit umfasst den Ankauf, die Wertoptimierung und Platzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Als anerkannter Geschäftspartner großer institutioneller Anleger sowie der öffentlichen Hand agiert das Unternehmen national wie international und deckt die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Immobilie ab. Derzeit hat die PATRIZIA 30.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Immobilienverwaltung. Insgesamt betreut PATRIZIA heute ein Immobilienvermögen von gut 5 Mrd. Euro, davon etwa 80 Prozent im Auftrag für Dritte – größtenteils als Bestandshalter für Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen und Sparkassen.

zurück


Kontakt PATRIZIA Augsburg:
Simone Wipplinger
Projektsprecherin
Tel.: +49 (0) 821 5 09 10-6 12
simone.wipplinger(at)patrizia.ag

Kontakt Glasmacherviertel Düsseldorf:

Bernd Holzrichter
holzrichterkommunikation
Tel.: +49 (0)211 3036 932
Mobil : +49 (0)171 7649 848
info(at)holzrichterkommunikation.de